Bewegte Gespräche - das andere Coaching

 

Das klassische Coaching, bei dem Coachee und Coach in einem geschützten Raum bequem beieinander sitzen, bietet eine Reihe von Vorteilen. Ohne Ablenkung durch äußere Begebenheiten können sich die Beteiligten voll und ganz auf die Situation konzentrieren und so zu einer Lösung gelangen.

 

Manchmal allerdings ist es gut, seinen Blicken und damit auch seinen Gedanken freien Raum zu lassen, sich nicht einzuschränken. Schauen Sie sich das Foto oben auf der Seite an. Nehmen Sie die grenzenlose Weite wahr, und stellen Sie sich vor, dass bei der Suche nach Lösungen auch Ihren Gedanken zunächst einmal keine Grenzen gesetzt sind. Wie fühlt sich das an?

 

Sehen Sie, genau dort setzten Bewegte Gespräche an. 

 

 

Den Gedanken Raum geben

Auf die Perspektive kommt es an. Ohne ein Problem klein zu reden, ist es häufig hilfreich, die Skalierung zu ändern. Von welchem Standort aus ich das Problem betrachte, ist nicht unerheblich für die realistische Beurteilung seiner Größe. Die Natur kann dabei sehr hilfreich sein, unsere Einschätzung zu verbessern. Ganz gleich, ob ich mich auf die Weite der Landschaft einlasse, oder die Größe eines alten Baumes wahrnehme, irgendetwas wird sich in meinem Denken verändern. Darum ist es gut, hin und wieder den schützenden, aber auch einschränkenden Raum zu verlassen und sich nach draußen zu begeben.

 

 

Sich auf den Weg machen

Bewegte Gespräche sind mehr als ein Spaziergang, bei dem man etwas miteinander beredet. Bewegte Gespräche bringen Sie in Bewegung, nicht nur im Sinne von sich fortbewegen. Auch in Bezug auf Ihren emotionalen Zustand sollen Sie bewegt werden. Mit einem Weg verbundene Gespräche machen den Zusammenhang klar mit dem, was Sie in diesem Moment innerlich bewegt und der eigentlichen Bewegung, dem Gehen. Welchen Weg gehen Sie da gerade, einen Königsweg oder einen Kreuzweg, einen gemeinsamen Weg oder einen Scheideweg? Stehen Sie vor einer Weggabelung und müssen sich für eine Richtung entscheiden?

 

 

Bewegte Gespräche - das besondere Coaching - eignen sich für alle, die einmal aus dem üblichen Kreislauf von der Suche nach vermeintlichen Ursachen und deren Auswirkungen auf die Situation ausbrechen wollen. Im Vordergrund steht dabei das Finden von Lösungen, nicht das Nachgrübeln über Vergangenes. Die Natur hilft uns dabei, Dinge einmal anders zu sehen (Perspektivenwechsel). Oftmals ergeben sich Analogien, die urplötzlich Lösungsmöglichkeiten aufzeigen, auf die man möglicherweise sonst nicht oder nur schwer gekommen wäre. Wie schafft es zum Beispiel ein Baum, dem ständigen starken Wind zu widerstehen? Können wir daraus etwas für uns ableiten?

 

Die Wanderung wird Sie körperlich nicht überfordern. Die wichtigste Anforderung ist, dass Sie sich darauf einlassen, sich mit sich selbst auseinanderzusetzen. Und dabei helfe ich Ihnen gern.

Aktuelle Bücher

 

 

 

 

 

 

 

Kostenlose Leseproben ...

 

 

 

 

 

 

 

Kostenlose Leseproben ...

 

 

 

 

 

 

 

Kostenlose Leseproben ...

Veranstaltungen

Termine

Bewegte Gespräche sind wieder möglich. Rufen Sie mich einfach an unter 0172/2473805

oder mailen Sie.

Coaching auf dem Jakosweg kann wegen der Pandemie leider momentan nicht stattfinden.

 

Wertschätzende Kommunikation

HR-Code scannen oder hier klicken

Bernhard Lakomy

Coaching-Training-Beratung
Birkenstraße 13
46514 Schermbeck

Telefon: +49 2853 448383

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© B. Lakomy Coaching - Training, Schermbeck